Basics

MAN TGS 18.440 LL
ZGG 18.000 kg — 324 kW / 440 PS — EURO VI
Länge 11.000 mm, Breite 2.550 mm, Höhe 3.900 mm
Masse im fahrbereiten Zustand* 12.900 kg
Zuladung** ca. 5.100 kg
Frischwassertank 500 l, Abwassertank 350 l, Toilettentank 300 l

 

Mercedes-Benz Actros 1843 LL
ZGG 18.000 kg — 315 kW / 428 PS — EURO VI
Länge 11.000 mm, Breite 2.550 mm, Höhe 3.900 mm
Masse im fahrbereiten Zustand* 12.850 kg
Zuladung** ca. 5.150 kg
Frischwassertank 500 l, Abwassertank 350 l, Toilettentank 300 l

 

Sitzplätze mit Gurt 3 (4 / 5)***

Gastank 116 l

* / **

Masse im fahrbereiten Zustand gemäß Verordnung (EU) Nr. 1230/2012: Leergewicht inkl. Fahrer (75 kg), 90 % Kraftstoff, 100 % Frischwasser, 2 x 11 kg Aluminium-Gasflaschen, Bordwerkzeug. 

** Die Zuladung gemäß Verordnung (EU) Nr. 1230/2012 ergibt sich aus der Differenz der technisch zulässigen Gesamtmasse und der Masse im fahrbereiten Zustand bei Serienausstattung.

*** Gurtsitzplätze sind grundrissabhängig. Angaben in Klammern = Sonderausstattung.

Sonderausstattung (Zusatzausrüstung) erhöht die Masse im fahrbereiten Zustand und verringert die Zulandung. Das Gewicht der Zusatzausrüstung ergibt sich aus unseren Prospektangaben.

Die  jeweils  angegebene  maximale  zulässige  Personenzahl  ist  gewichts-  und achslastabhängig.  Sie  kann  sich  bei  Einbau  von  Sonderausstattung  (=  Sonderausrüstung / Zusatzausrüstung) und Zubehör reduzieren, so dass zugunsten der Zulademöglichkeit einzelne Sitzplätze nicht nutzbar sind. Wenn alle Sitzplätze genutzt werden sollen, muss teilweise auf Zuladung verzichtet werden. Die technisch zulässige Gesamtmasse sowie die Achslasten dürfen nicht überschritten werden.

Die  Zulademöglichkeit  reduziert  sich  durch  Einbau  von  Sonderausstattung  (= Sonderausrüstung / Zusatzausrüstung)  und  Zubehör.  Außerdem  ist  die  Zulademöglichkeit nicht nur abhängig von der Masse im fahrbereiten Zustand, der tatsächlichen Fahrzeugmasse, dem Gewicht des Zubehörs und der technisch zulässigen Gesamtmasse,  sondern  auch  von  den  jeweiligen  Achslasten.  Voraussetzung  für  die  Ausschöpfung der fahrzeugtechnisch möglichen Zuladung ist eine entsprechende, achslastabhängige Lastverteilung.

Gewichtsangaben sind Circa-Angaben. Abweichungen +/- 5 % im Rahmen der Werkstoleranzen sind möglich und zulässig.

Gesamtbreite VARIO Perfect 2.500 mm = Aufbaubreite 2.460 mm.
Gesamtbreite VARIO Perfect 2.550 mm = Aufbaubreite 2.500 mm.

Die Gesamthöhe kann sich ändern - je nach Größe / Höhe der Heckgarage / PKW-Garage.

DOWNLOAD

Änderungen und Irrtümer möglich

Exzellenter Standard. Größtmögliche Sorgfalt.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. VARIOmobil 
kann jedoch nicht für die absolute Fehlerfreiheit 
der Detailangaben und Informationen zu allen Wohnmobilen und Spezialfahrzeugen garantieren.
Die gezeigten Beispiel-Fotos bebildern die individuelle VARIOmobil Bauweise und dienen ausnahmslos als Anregung für den kundenbezogenen Fahrzeugbau. Sie können Sonderausstattung beinhalten und sind keinesfalls Standardabbildungen. Lassen Sie sich inspirieren zu Ihrem ebenso einzigartigen Fahrzeugprojekt.